Coronavirus Themenseite

Infektsprechstunde  

Infektsymptome? 

Sollten sie an allgemeinen Erkältungssymptomen (Fieber, Gliederschmerzen, Husten, Kopfschmerzen etc.) leiden, bitten wir Sie, sich vorab telefonisch in der Praxis zu melden. Ihr Anruf dient der Terminvereinbarung für unsere täglich mehrfach stattfindende Infektsprechstunde (siehe Sprechzeiten).  

Kontaktperson? 

Sie hatten Kontakt zu einer erkrankten Person oder wurden aufgefordert sich testen zu lassen?

Bitte kontaktieren Sie uns vorab telefonisch, das genaue Vorgehen wird dann je nach Einzelfall mit Ihnen besprochen.

Geplanter medizinischer Eingriff oder Reha-/Kuraufenthalt?
Sie benötigen für einen anstehenden medizinischen Eingriff, eine Untersuchung oder für einen geplanten Krankenhaus-/ Kur- oder Rehaaufenthalt etc. einen PCR-Test? Bitte vereinbaren Sie telefonisch einen Termin in der Infektsprechstunde. 

Quarantäne- & Kontaktpersonenmanagement 
Aufgrund der vielen Nachfragen bzgl. der aktuell geltenden Quarantäneregeln haben wir Ihnen eine kurze Zusammenfassung vorbereitet (Stand 25.11.2021)

Coronavirus Schutzimpfung 

Innerhalb unserer Praxis werden seit dem 01.04.2021 Impfungen gegen das Sars-Cov2-Virus durchgeführt. Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise. 

Sie wurden eingeladen und haben einen Termin zur Impfung bei uns? 

Bitte lesen Sie den hier verlinkten Aufklärungsbogen "Aufklärung & Einwilligung" aufmerksam durch, laden Sie den Bogen anschließend herunter und bringen Sie ihn zum Impftermin ausgedruckt und ausgefüllt mit. Dies spart für Ihren Impftermin erheblich Zeit. 

Checkliste Impftermin: 

  • "Aufklärung & Einwilligung" gelesen, ausgedruckt und ausgefüllt

  • Gelbes Impfheft

  • sofern vorhanden Medikamentenplan, Quickausweis & Allergiepass 

Die Impfungen werden im Anschluss an die reguläre Sprechstunde Mittwoch und Freitag von 12:15-13:15Uhr durchgeführt. Bitte erscheinen Sie nicht vorzeitig zu Ihrem Impftermin.