Wir möchten eine Begeisterung für den hausärztlichen Beruf wecken und haben uns daher für die Mitarbeit an der Medizinerausbildung entschieden.

 

Seit 2018 sind wir eine zertifizierte „akademische Lehrpraxis“ der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen/Nürnberg (FAU).

Ihre Dres.

Neundorfer, Waldmüller,

Pechmann, Dorsch, Messig & Rosinski

 

Das gesamte universitäre Ausbildungskonzept „Allgemeinmedizin“ umfasst mehrere Stufen:

 

1. Famulatur:

  • Die Medizinstudenten absolvieren insgesamt mindestens vier 30-tägige ärztliche Praktika während der Semesterferien. Drei Famulaturen im Krankenhaus und eine Famulatur in unserer Praxis.

 

2. Blockpraktikum Allgemeinmedizin:

  • Die Jungmediziner nehmen an einem zweiwöchigem Berufspraktikum in unserer Praxis teil. Sie werden während dieser Zeit persönlich durch einen unserer Kollegen betreut und auch für die einzelnen Lehrinhalte benotet.

 

3. Praktisches Jahr (PJ):

  • Das letzte Jahr des Medizinstudiums ist rein praktische Ausbildung. Studierende im Praktischen Jahr dürfen nur in anerkannten Lehrkrankenhäusern ausgebildet werden. Das PJ gliedert sich in 3 Tertiale. Die Fächer Innere Medizin und Chirurgie werden im Krankenhaus gelehrt. Das dritte Tertial im Fach Allgemeinmedizin findet unserer Hausarztpraxis statt.

 

4. Facharztweiterbildung:

Nach Abschluss des Studiums beginnt die Facharztweiterbildungszeit. Im Fachgebiet Allgemeinmedizin dauert diese 5 Jahre. Die Abschnitte werden in Krankenhäusern und auch in unserer Praxis durchgeführt und enden mit der Facharztprüfung.

Praxis Rattelsdorf

Ebinger Hauptstraße 25

96179 Rattelsdorf

Bei Lebensgefahr:
NOTRUF 112
Bereitschaftsdienst:
116 117

© 2019 by Praxis Rattelsdorf